Wie kauft ihr den Kaffee ein?

Wie kennen die Kaffeebauern, die unseren Kaffee produzieren, persönlich. Regelmässig besuchen wir ihre Farmen in Guatemala, Kolumbien, Brasilien, Honduras, Tansania, Kenia, Äthiopien, Indien und Indonesien. Die persönliche Beziehung ist für uns entscheidend. So verstehen wir die Anliegen und Herausforderungen der Kaffeebauern und können im Gegenzug auch unser Produkt dem Produzenten näherbringen. Wir sind fest davon überzeugt, dass dies einen positiven Effekt auf die Qualität hat. In unserem Blog findest du einen Beitrag zum Thema.