cart

Mokka-Kanne (Bialetti)

Die klassisch italienische Zubereitungsart für Kaffee. Das Brühen in der Mokka-Kanne oder Caffettiera ist bereits ein aromatisches Erlebnis. In der Tasse schmeckt der Kaffee besonders vollmundig und intensiv. Bei der Zubereitung sollte man einige einfache, aber entscheidende Punkte beachten.

Zutaten

  • Kaffee, mittel-fein gemahlen
  • Wasser, bis unter das Venti

Tools

  • Mokka-Kanne
  • Mühle

Zubereitung

1. Schritt

Heize das Wasser separat auf.

2. Schritt

Giesse das Wasser in die Mokka-Kanne um.

3. Schritt

Setze den Filter ein und befülle diesen vollständig mit dem gemahlenen Kaffee. Nicht festdrücken.

4. Schritt

Schraube die Kanne zu und stelle die Herdplatte auf mittlerer Stufe ein, um die Extraktion zu starten.

5. Schritt

Wenn die Kanne zu zischen beginnt, nimmst du diese vom Herd und lässt sie für einen kurzen Augenblick stehen, sodass der Brühvorgang abgeschlossen wird. Lässt du sie zu lange auf dem Herd stehen, wird der Kaffee bitter.

6. Schritt

Giesse deinen Kaffee in eine vorgewärmte Tasse – fertig!

 

Tipps

  • Wenn möglich frisch gemahlenen Kaffee verwenden
  • Wasser separat erhitzen. Einerseits verkürzt dies die Brühzeit, andererseits sorgt vorgeheiztes Wasser auch dafür, dass der Kaffee nicht anbrennt und folglich zu bitter schmeckt.
  • Nach dem Brühvorgang den unteren Teil der Kanne unter kaltes Wasser halten, damit der Kaffee nicht weiter extrahiert.

Empfehlung für Mokka-Kanne

  • Kaffeeabo
    Nachhaltiges Projekt, Kaffee des Monats

    Orang-Utan Projektkaffee

    Aceh, Indonesien


    350g
    1kg
    CHF17.00CHF46.50

Hast du Fragen oder Anregungen?

Kontaktiere unsere Rösterei:
043 960 38 20 | info@vicafe.ch

facebook
linkedin
twitter
whatsapp
email
sharethis